Kategorie: Roman

Jakob von Alexander L. Kielland

Der Bauernsohn Tørres Snortewold macht sich mit seinen spärlichen Ersparnissen in die große Stadt auf. Ehrgeizig verfolgt er sein Ziel reich und mächtig zu wer Der Bauernsohn Tørres Snortewold macht sich mit seinen spärlichen Ersparnissen in die große Stadt auf. Ehrgeizig verfolgt er sein Ziel reich und mächtig zu werden. Tørre ergreift jede Gelegenheit und …

Die zweite Welt von Christine Lehmann

Es ist der 8. März 2019, Internationaler Frauentag, Frauenkampftag, und entsprechend sind die Beiträge in den Medien. Dann geht bei einem Radiosender eine Drohung ein. Ein Attentat immensen Ausmaßes auf die abendliche Groß-Demo wird angekündigt. Staatsanwaltschaft und Polizei nehmen die Ermittlungen auf und auch die Journalistin Lisa Nerz macht sich an die Arbeit. Im 12. …

Die Liebhaber von Anne B. Ragde

Mit Die Liebhaber legt Anne B. Ragde den 5. Teil der erfolgreichen Lügenhaus-Serie, um die Schweinezüchterfamilie Neshov vor. Torunn hat den Neshov Hof übernommen und ist in das Beerdigungsunternehmens ihres Onkels Margido einstiegen. Sie ist nun fast 40 und hat bis dato wenig Glück gehabt, schon gar nicht in der Liebe. Glück war auch nicht …

Das Geheimnis der Welt von Jesse Falzoi

25 Jahre war Andreas verschwunden, als seine Schwester einen Anruf erhält, dass er sich im Krankenhaus befindet, mit Schlaganfall, in ihrer alten Heimatstadt Lübeck. Sonia, die sich mittlerweile ein Leben in Berlin aufgebaut hat, macht sich widerwillig auf den Weg nach Lübeck und ist überzeugt, sie wird nur kurz nach Andreas sehen und dann wieder …

Mittagstunde von Dörte Hansen

Kurz vor seinem 50ten Geburtstag kehrt Ingwer Feddersen, Hochschullehrer für Archälogie an der Uni Kiel, in das Dorf seiner Kindheit zurück. Brinkebüll ist aber nicht mehr er Ort, in dem er aufgewachsen ist. Es gibt keine Schule mehr, keinerlei Infrastruktur und auch der Dorfkrug, den seine Familie dort betreibt, ist am Sterben. Söhnke Feddersen, de …

Die Welt die meine war – die 60ziger Jahre – von Ketil Bjørnstad

Ketil Bjørnstad erinnert sich nicht einfach an das Jahrzehnt des kalten Krieges, der Mondlandung, der Beatles, er geht zurück in die Zeit. Erzählt von dem fettem, unsicheren Kind, das er war, das Chrustschow  toll findet, aber Kennedy misstraut, weil der einfach zu gut aussieht, zu geleckt ist. Der junge Ketil ist ein Außenseiter. Der Vater ist …

Fräulein Nettes kurzer Sommer von Karen Duve

Annette von Droste Hülshoff ist 23 Jahre alt, als sie Heinrich Straube, den Freund und Kommilitonen ihres Onkels August von Harxthausens trifft und sie ihre Seelenverwandtschaft erkennen. Gegen eine Heirat sprechen zwei Dinge: Heinrich Straube ist Protestant und er ist arm. Im Großen und Ganzen wäre die gesammelte Verwandtschaft nicht allzu unglücklich Annette in einer …

Land der Söhne von Milena Moser

Schauplatz des neuen Milena Moser Romans Land der Söhne ist größtenteils New Mexico. Gìo ist mit seiner 11-jährigen Tochter Sofia auf der Reise zu einem der Orte, an dem er eine besondere Zeit seiner Kindheit verbracht hat. Sein Vater Lou ist gestorben und es ist an der Zeit sich der Vergangenheit zu stellen. Luigi Bernasconi kommt in …

Wer die Goldkehlchen stört von Levi Henriksen

Als der Plattenproduzent Jim zu einer Taufe in Kongsvinger eingeladen wird, hört er die drei Geschwister Thorsen in der Kirche singen und ist von ihrem Gesang fasziniert. Er erfährt, dass die drei früher berühmt waren und auch einige Platten aufgenommen haben. Jim hat die Musikindustrie, in der es mehr und mehr um Vermarktung von Produkten, …

Aufruhr in mittleren Jahren von Nina Lykke

Ingrid & Jan, 25 Jahre verheiratet, 2 nahezu erwachsene Söhne, ein Haus in einem Osloer Vorort, Familie, Urlaub und so weiter. Alles ist da, alles will erhalten werden und eigentlich sollte auch alles stimmen. Doch Ingrid wird täglich unglücklicher in ihrem Beruf als Studienrätin und entwickelt Gewaltfantasien gegen ihren Rektor, gegen die Eltern ihrer Schüler …