Fantasy

Oberons blutigen Fälle von Kevin Hearne

Wer Kevin Hearnes Fantasyserie um den eisernen Druiden Atticus O’Sullivan kennt, kennt natürlich auch Oberon, den irischen Wolfshund des eisernen Druidens und die anregenden Unterhaltungen der Beiden. Wer sie nicht kennt, sollte sich schnellstens aufmachen und sie kennenlernen, denn sie sind schon etwas Besonders, spannend, lustig und originell. Da Oberon ein ausgemachter Liebling der Fans der Serie ist, hat der Autor in Oberons blutige Fälle zwei längere Kurzgeschichten zusammengefasst, in denen aus Oberons Sicht erzählt wird und nicht wie sonst aus der Atticus. Oberon liebt es in Rollen zu schlüpfen und ist in diesen Geschichten als Sherlock Holmes unterwegs. Er deckt einen Hundediebstahl auf und während er und sein Druide dem merkwürdigen Verhalten eines Eichhörnchens nachgehen, auch noch einen Mord.

Wer auf der Suche nach kurzweiliger, origineller Lektüre im Genre Fantasy ist, ist bei Kevin Hearne, Atticus und Oberon gut aufgehoben. Übersetzt wurde Oberons blutige Fälle von Friedrich Mader.

https://www.genialokal.de/Produkt/Kevin-Hearne/Oberons-blutige-Faelle_lid_36892465.html?storeID=zapata